Das war "unsere" dmexco 2017

LIGHTENING THE AGE OF TRANSFORMATION – Das war unsere dmexco 2017

In Köln ging es stürmisch zu – nicht nur das Wetter, auch in der Kölnmesse bei der dmexco 2017 war einiges los! Und wir waren mittendrin!

Bereits im vergangenen Jahr haben wir Start-up Village kräftig mitgemischt und das Treiben auf der Messe verfolgt.

Das Motto der diesjährigen dmexco war ein selbstbewusstes und mutiges Versprechen, die digitale Wirtschaft zu transformieren, Aufklärungsarbeit zu leisten und Lösungen anzubieten.

Mit etwa 10 000 Besuchern weniger als 2016, war die dmexco dieses Jahr keine Rekordveranstaltung mehr. Das war laut Veranstalter so gewünscht, der Verkauf von Tickets sollte die Besucherzahl begrenzen und überwiegend Fachpublikum anlocken.

„Mobile Only!“ hieß am zweiten Tag auf der Speaker-Stage. Mark Pralle sprach über den Status Quo der Digitalen Transformation und die Trends in der mobilen Technologie. Der Andrang an unserem Stand war nach dem Vortrag entsprechend groß.

Wir für unseren Teil haben die dmexco genutzt um aussichtsreiche Gespräche mit potentiellen Kunden zu führen, als Treffpunkt für Austausch mit Weggefährten der Digitalbranche und um unser Netzwerk auszuweiten.

Share this Post