Kommt Android O zur Sonnenfinsternis? – Update der Mobility Suite mos.

Die nächste Android-Version steht in den Startlöchern. Nutzer der Mobility Suite mos. kommen vollautomatisch in den Genuss der Neuerungen

Die Mobility Suite mos. wird für jedes Update der unterstützen Betriebssysteme sorgfältig weiterentwickelt, so auch für Android 8. Nutzer der Suite kommen ohne zusätzlichen Aufwand und vollautomatisch in den Genuss der neuen Features der neuen Android-Version.

Das Logo der kommenden Android-Version 8 ist ein kreisrundes O und es soll einer Sonnenfinsternis ähneln. Durchaus kein Zufall, denn Google plant an dem Tag, an dem in den USA eine Sonnenfinsternis zu sehen ist, ein „Spektakel“.

Das Update ist seit langem angekündigt und die Android-Anhänger warten sehnsüchtig. Leak-Profi Evan Blass behauptet, dass es am 21. August soweit sein soll. Auch Android-Police-Autor David Ruddock äußert sich via Twitter, dass Google Pixel-Smartphones ein Update auf Android O am 21. August erhalten.

Ruddock äußert sich ebenfalls: „It also sounds like Google is planning some degree of spectacle around this. It won’t just be a random „oh hey here’s a statue“ thing.“

Google hat den Termin zur Veröffentlichung noch nicht bestätigt.

Und wie wird die Version heißen?

Android-Versionen werden gewöhnlich nach Süßigkeiten benannt. Android 7 bekam den Namen Nougat. Nutzer konnten dafür abstimmen. Bei der nächsten Version ist das nicht der Fall. Es wird vermutet, dass das O für Oreo steht – bald wissen wir mehr.

Aktuell ist Android 6 „Marshmallow“ mit knapp 32% noch am weitesten verbreitet. Dicht gefolgt von Lollipop, Android 5, mit 30%.

Share this Post