Nicht mit dem F19 mos.: Die Entwicklung einer App kostet im Schnitt 270.000 Dollar und dauert sieben Monate .

Infografik: Die Entwicklung einer App kostet im Schnitt 270.000 Dollar und dauert sieben Monate .

von Fritz Ramisch am 20.Februar 2015 in Infografiken, News

Investition für die Zukunft: Die Zahl der App-Entwickler steigt ebenso kontinuierlich wie die Zahl der Apps. App-Entwickler ist für viele ein Traumberuf und der Inbegriff des schnellen Geldes. Die Realität sieht freilich anders aus, wie eine Studie von Vision Mobile zeigt. Demnach verdienen 35 Prozent aller Entwickler mit ihren Apps weniger als 100 Dollar im Monat. Business-Apps sind aber nach wie vor ein lohnenswertes Feld für Entwickler. Das beweist auch eine Studie des US-Unternehmens Kinvey, wonach US-Unternehmen im Durchschnitt 270.000 Dollar für eine App ausgeben. Im Rahmen der Studie “Enterprise Mobility Survey 2014″ wurden CIOs und zuständige Abteilungsleiter zu ihren Erfahrungen in Bezug auf die Entwicklung mobiler Lösungen befragt. Demnach haben 18 Prozent für eine App sogar zwischen 500.000 und 1 Mio Dollar ausgegeben. Zum Vergleich: Eine iBusiness-Studie, über die wir berichteten, geht davon aus, dass die Entwicklung einer mobilen Consumer-App zwischen 7.754 Euro für eine einfache und 48.804 Euro für eine komplexe App kostet. Eine durchschnittliche

via Infografik: Die Entwicklung einer App kostet im Schnitt 270.000 Dollar und dauert sieben Monate ..